Freitag

26. Mai 2017

 

CHRISTI HIMMELFAHRT
Die Herrschaft Christi

 

Predigttext

 

1. Kön 8, 22-24.26-28 (III. Reihe/Rev. III)

Wochenspruch

 

Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen

Wochenlied

 

Wir danken dir, Herr Jesu Christ, daß du gen Himmel g'fahren bist (EG 121)
Christ fuhr gen Himmel (EG 120)
Jesus Christus herrscht als König (EG 123)


Glaubenszeugen   Wochenspruch   Wochenpsalm
 
Gebete: Morgen   Mittag   Abend
 
Morgen
 
Da ging Pilatus wieder hinein ins Prätorium und rief Jesus und sprach zu ihm: Bist du der Juden König? Jesus antwortete: Sagst du das von dir aus, oder haben dir's andere über mich gesagt? Pilatus antwortete: Bin ich ein Jude? Dein Volk und die Hohenpriester haben dich mir überantwortet. Was hast du getan? Jesus antwortete: Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Wäre mein Reich von dieser Welt, meine Diener würden darum kämpfen, dass ich den Juden nicht überantwortet würde; aber nun ist mein Reich nicht von hier. Da sprach Pilatus zu ihm: So bist du dennoch ein König? Jesus antwortete: Du sagst es: Ich bin ein König. Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, dass ich die Wahrheit bezeuge. Wer aus der Wahrheit ist, der hört meine Stimme. Spricht Pilatus zu ihm: Was ist Wahrheit? Und als er das gesagt hatte, ging er wieder hinaus zu den Juden und spricht zu ihnen: Ich finde keine Schuld an ihm.
Joh 18, 33-38 Lutherbibel 2017 © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart
 
In einer Welt, die sich so weit von der Wahrheit Gottes entfernt hat, daß sie den König der Wahrheit nicht erkennt, kann die Wahrheit nur durch Leiden bezeugt werden. Sie leuchtet auch durch Erniedrigung und Entehrung mit göttlicher Hoheit. (Spieker [5], S. 5)

Abend
 
{Denn} es hat Gott gefallen, alle Fülle in Christus {ihm} wohnen zu lassen und durch ihn alles zu versöhnen zu ihm hin, es sei auf Erden oder im Himmel, indem er Frieden machte durch sein Blut am Kreuz. Auch euch, die ihr einst Fremde wart und feindlich gesinnt in bösen Werken, hat er nun versöhnt durch seinen sterblichen Leib, durch seinen Tod, auf dass er euch heilig und makellos und untadelig vor sein Angesicht stelle; wenn ihr nur bleibt im Glauben, gegründet und fest, und nicht weicht von der Hoffnung des Evangeliums, das ihr gehört habt und das gepredigt ist allen Geschöpfen unter dem Himmel. Sein Diener bin ich, Paulus, geworden.
Kol 1, 19-23 Lutherbibel 2017 © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart
 
In Christi Kreuz ist die Welt mit Gott versöhnt, in Ihm sind auch wir einbezogen in den Bereich der neuen Schöpfung. Weil Er das Haupt ist, darum hat die Gemeinde teil an der Fülle , die von Ihm ausstrahlt. (Spieker [5], S. 162)
 


© Joachim Januschek
Letzte Änderung: 17-05-04
top

Impressum
Haftungsausschluss