Freitag

1. Juli 2016

 

5. SONNTAG NACH TRINITATIS
Der rettende Ruf

 

Predigttext

 

1. Kor 1, 18-25 (II. Reihe)
Joh 1, 35-41 (Rev. II)

Wochenspruch

 

Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es.

Wochenlied

 

Preis, Lob und Dank sei Gott dem Herrn (EG 245)
Wach auf, du Geist der ersten Zeugen (EG 241)


Glaubenszeugen   Wochenpsalm   Vorabend
 
Gebete: Morgen   Mittag   Abend
 
Morgen
 
Simon, Simon, siehe, der Satan hat begehrt, euch zu sieben wie den Weizen. Ich aber habe für dich gebeten, daß dein Glaube nicht aufhöre. Und wenn du dereinst dich bekehrst, so stärke deine Brüder. Er aber sprach zu ihm: Herr, ich bin bereit, mit dir ins Gefängnis und in den Tod zu gehen. Er aber sprach: Petrus, ich sage dir: Der Hahn wird heute nicht krähen, ehe du dreimal geleugnet hast, daß du mich kennst.
Luk 22, 31-34 Lutherbibel 1984 © 1985 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart
 
Der Herr weiß um die Gefahr, die dem Jünger, die der Christenheit droht von dem Widersacher. Aber wir sind nicht wehrlos den Mächten der Tiefe ausgeliefert, sindern wir wissen uns geborgen in der Fürbitte unsres Herrn - selbst der sinkende Petrus wird gerettet durch seines Herrn Hand. (Spieker, [5] S. 295)


© Joachim Januschek
Letzte Änderung: 16-05-25
top

Impressum
Haftungsausschluss